Immobilien-Exposé kostenlos und stressfrei erstellen: So geht‘s

Immobilien-Exposé kostenlos und stressfrei erstellen: So geht‘s

 - Kategorien: Makler Wissen, Exposé, Optimierung

Ein Immobilien-Exposé (teilweise auch geschrieben als „Exposee“) ist das zentrale Dokument, um die wesentlichen Daten einer Immobilie zusammenzufassen. Sowohl für einen Verkauf als auch eine Vermietung ist das Exposé unablässig.

 

Wir verraten Dir in diesem Artikel, wie Du schnell und einfach - und vor allem kostenlos - ein professionelles Exposé erstellst.

Was gehört auf jeden Fall in ein Exposé?

Ein gutes Immobilien-Exposé sollte mehrere wichtige Elemente enthalten, um potenzielle Käufer oder Mieter zu informieren und zu überzeugen. Hier sind einige der wichtigsten Elemente, die in einem Immobilien-Exposé enthalten sein sollten:

 

Fotos
Aussagekräftige Fotos von Innen und Außen sind sehr wichtig, um einen guten ersten Eindruck von der Immobilie zu vermitteln.

 

Grundriss
Ein Grundriss der Immobilie gibt einen Überblick über die Raumaufteilung und kann potenziellen Käufern oder Mietern helfen, sich die Immobilie besser vorzustellen.


Objektbeschreibung
Die Objektbeschreibung sollte die Vorzüge der Immobilie hervorheben und alle wichtigen Informationen enthalten, wie zum Beispiel die Lage, Ausstattung und Besonderheiten.


Eckdaten
Die Eckdaten sollten Informationen wie den Objekttyp, die Flächenangaben, die Zimmeranzahl und das Baujahr enthalten.


Preis
Gib den Angebotspreis an. Vergiss dabei nicht, auch zusätzliche Bestandteile wie die Garage oder eine Einbauküche zu bewerten und mit einem Preis zu versehen. Falls eine Maklerprovision für den Käufer anfällt, ist diese auch zwingend anzugeben.


Energieausweis
Mittlerweile muss jedes Exposé auch Daten zur Energieeffizienz beinhalten. Die Daten übernimmst Du aus dem Energieausweis - z.B. das Ausstelldatum, die Heizungsart und den Energiekennwert.

Wie erstelle ich ein Immobilien Exposé?

Hier sind 6 Schritte, die Du befolgen kannst, um ein attraktives Immobilien-Exposé zu erstellen

Sammle Informationen
Sammle alle wichtigen Informationen über die Immobilie, wie zum Beispiel die Eckdaten, die Ausstattung und Besonderheiten.


Mache Fotos
Mache aussagekräftige Fotos von der Immobilie, sowohl von Innen als auch von Außen. Achte darauf, dass die Fotos von guter Qualität sind und die Immobilie in ihrem besten Licht zeigen.


Erstelle einen Grundriss
Erstelle einen Grundriss der Immobilie, um potenziellen Käufern oder Mietern einen Überblick über die Raumaufteilung zu geben. Über Portale wie McGrundriss.de kannst Du für wenig Geld einen alten Grundriss überarbeiten lassen.


Schreibe eine Objektbeschreibung: Schreibe eine detaillierte Objektbeschreibung, die die Vorzüge der Immobilie hervorhebt und alle wichtigen Informationen enthält. Verschweige dabei keine essenziellen Schäden - diese kommen früher oder später sowieso zu Tage.


Verwende eine Vorlage
Verwende eine kostenlose Immobilien-Exposé-Vorlage von Webseiten, um das Exposé schnell und einfach zu erstellen.


Füge alle Elemente zusammen
Füge alle Elemente wie Fotos, Grundriss, Objektbeschreibung und Eckdaten in das Exposé ein und formatiere es ansprechend.


Indem du diese Schritte befolgst, kannst Du ein aussagekräftiges und überzeugendes Immobilien-Exposé erstellen.

Wie ist ein gutes Exposé exakt aufgebaut?

Es gibt keine starre Regel für den Exposé Aufbau. Bewährt hat sich allerdings folgende Struktur:

  • Deckblatt mit großem Titelbild und prägnanter Überschrift - beides soll Lust auf mehr wecken.

  • Die Seite 2: Hier stellst Du die Eckdaten als Tabelle bereit. Zudem kannst Du hier (oder auf dem Deckblatt) eine kurze Einleitung (2-4 Sätze) schreiben.

  • Die Objektbeschreibung folgt auf Seite 3

  • Im Anschluss folgen Bilder vom Objekt, bei Bedarf beschriftet

  • Dann folgt die Lagebeschreibung samt einer Karte, zur Orientierung

  • Abschließend: Deine Kontaktadresse und ein „Call to Action“, d.h. ein Aufruf, sich bei Interesse zu melden, um eine Besichtigung zu vereinbaren.

Tools um Dein kostenloses Immobilien-Exposé zu erstellen

Textverarbeitungsprogramme
Falls Du wirklich ein ganz einfaches Exposé erstellen willst, kannst Du kostenloses Tools wie MS Word (falls Du eine Office-Lizenz hast) oder Google Docs nutzen.


Makler-CRM
viele moderne Makler-CRM Lösungen (wie unsere) können direkt aus den eingestellten Objektdaten ein professionelles Exposé erstellen, dass Du dann z.B. als PDF-Datei an Deine Kunden senden kannst oder ausdrucken kannst.

 

Immobilien-Portale
Immobilien-Portale erlauben es Dir, direkt online die Objekt-Daten zu erfassen. Ein klassisches Exposé ist dann vielfach gar nicht mehr notwendig. Die Portal-Nutzung an sich ist natürlich nicht kostenlos (oder nur mit starken Einschränkungen).

 

Kostenlose Vorlagen
Einige Webseiten bieten kostenlose Vorlagen für Exposés. Dies sind aus unserer Erfahrung und Recherche allerdings stark eingeschränkt oder beinhalten störende Werbung. Mit unseren Tipps oben kannst Du ganz einfach Deine eigene Vorlage kostenlos erstellen.

Profi-Tipp: Exposé mit KI (Künstliche Intelligenz / ChatGPT) erstellen

In der Tat ist es heutzutage möglich, auch mit Tools with ChatGPT ein vernünftiges Exposé zu erstellen. Der Vorteil ist eine mögliche Zeitersparnis. Dafür muss Du aber ChatGPT mit Informationen zu deiner Immobilie füttern. Dies nennt man „Prompting“. Du musst als zu ChatGPT z.B. sagen: „Schreibe mir ein Exposé für eine Doppelhaushälfte in München-Bogenhausen, mit den folgenden Daten: 140 m² Wohnfläche, 3 Bäder, großer Garten, Baujahr 1976, 2010 umfassend saniert, großes offenes Wohnzimmer, ruhige Wohngegend, …“


Wir sind uns sicher, dass KI in Zukunft ein ganz natürlicher Baustein sein wird, um Exposé einfach und kostenlos erstellen zu lassen. Die Weiterentwicklung bei KI in diesem Kontext ist gerade sehr rasant.


In Zukunft wirst Du einfach ein Immobilienvideo (Rundgang) vom Handy an die KI senden, und wenige Sekunden später das perfekt aufbereitete Exposé an Zielkunden senden können. Jetzt noch Traum ist dies bestimmt in wenigen Jahren schon Wirklichkeit.


Bis dahin: viel Spaß mit unseren Tipps!

Immobilien erfolgreich über Social Media verkaufen

Immobilien erfolgreich über Social Media verkaufen

In einer Welt, die zunehmend von digitalen Plattformen wie Immobilienscout24 und Kleinanzeigen.de geprägt ist, mag es ...
 Leadgewinnung über Plugin auf der eigenen Homepage

Leadgewinnung über Plugin auf der eigenen Homepage

Heute möchte ich Dir zwei sehr wertvolle Funktionen unserer Makler-Software „Realty Rocket“ näher bringen. ...
Top 6 Argumente: Mit KI-Software zur perfekten Überschrift (Chat GPT)

Top 6 Argumente: Mit KI-Software zur perfekten Überschrift (Chat GPT)

Erfahre, wie KI-Software wie ChatGPT das Immobilienmarketing aufmischt. Tauche ein in die innovative Welt der ...